Ist es Zeit für eine Massage? Es ist egal, ob Sie der Empfänger oder die Masseurin sind, Sie müssen die Kunst der Massage vollständig verstehen, um die beste Erfahrung zu erzielen. Dieser Artikel gibt Ihnen eine Menge hilfreicher Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre nächste Massage die beste ist, die Sie je erhalten haben.

 

Die Verwendung von Massageöl hilft wirklich, das zusätzliche Gefühl und das Gefühl einzuleiten. Dadurch werden Verspannungen und Stress in den Muskeln reduziert. Die Technik ist eine Sache, und das richtige Massageöl zu haben, macht den zusätzlichen Trick. Das Öl in die Haut einzumassieren, während Sie eine Tiefenmassage durchführen, ist einfach wunderbar.

 

Hydratieren Sie sich 48 Stunden vor Ihrer Massage gut. Viele Menschen wissen, dass eine starke Wasseraufnahme nach einer Massage gut ist, um den Körper von Giftstoffen zu spülen und bei Muskelkater zu helfen. Wenn Sie vor der Massage reichlich Wasser trinken, wird die Wirkung der Massage und ihrer Reinigungsfunktionen erheblich gesteigert.

 

Nachdem Sie jemandem eine Massage gegeben haben, stellen Sie sicher, dass sie ein warmes Bad nimmt. Dies hilft, die Wirkung der Massage zu fördern und die Muskeln noch mehr zu beruhigen. Nachdem diese Person das Bad genommen hat, wird sie sich erfrischt und lockerer fühlen als je zuvor in ihrem ganzen Leben.

 

Suchen Sie zusätzlichen Spaß im Schlafzimmer?

Suchen Sie zusätzlichen Spaß im Schlafzimmer? Dann sind es vielleicht Sexspielzeugen nach denen Sie suchen. Diese Spielzeuge helfen Ihnen und Ihrem Partner, mehr Spaß unter der Bettdecke zu haben. Sie können mit den verschiedenen Spielsachen zusammen spielen. Mit Spielzeug haben viele Leute extra Spaß.

 

Die Geschwindigkeit Ihrer Hände ist wichtig für die Art der Massage, die Sie versuchen zu geben. Wenn Sie nach einer Massage suchen, um Ihren Partner zu entspannen, sollten Sie langsame Schläge anwenden. Wenn Sie müde Muskeln trainieren, die übermäßig beansprucht wurden, funktionieren schnellere Schläge besser.

 

Wenn Sie eine Massage geben, versuchen Sie nicht, immer wieder denselben Strich zu verwenden. Dies kann die gesamte Erfahrung banal machen, da Sie während der Sitzung so viele Änderungen wie möglich vornehmen möchten. Ändern Sie Ihre Technik, den Schlaganfall und wie stark Sie auf Rücken, Nacken und Oberschenkel drücken.

 

Wenn Sie sich eine Massage gönnen, der Spa-Bereich jedoch nicht dazu dient, Ihre Füße zu baden, müssen Sie sie selbst waschen. Es ist wichtig, dass die Keime an Ihren Füßen keine anderen Körperteile kontaminieren. Sie können Ihre Füße bei Bedarf einfach im Waschbecken waschen.

 

Bist du bereit dafür?

Bist du bereit, die nächste Massage zu erobern? Nimmst du diesen Rat zu Herzen? Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass jede Massage von nun an wirklich ein außergewöhnliches Erlebnis ist. Das bedeutet, dass alle glücklicher, gesünder sind und die Massagekunst auch wieder lieben werden!